Meine Merkliste

Termine

Achtung, neue Tel.Nr.:

02251 / 75511

-----------------

GruKa stellt aus:

Verliebt! Verlobt!
Wir heiraten!
30. Oktober 2016
11 - 18 Uhr
Bonn - Maritim Hotel

---------------------

Hochzeitsmesse Düren - 
Bräute von heute
8. Januar 2017
11 - 17 Uhr
Autohaus Conen
Rudolf-Diesel-Straße 15
Düren

--------------------- 

Wir freuen uns

über

Ihren Besuch!

Drucksachen bilden den Rahmen für Ihr Fest und begleiten die Feier.

Eine Karte soll zunächst einmal informieren: Sie muß alle Angaben enthalten, die Ihre Gäste brauchen.
Sie soll aber auch inspirieren, sie soll Vorfreude erwecken, die Bedeutung des Festes unterstreichen und Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen.
Eine solch individuell gestaltete Karte – z.B. mit Ihren persönlichen Fotos - wird man gerne zur Erinnerung aufbewahren und sie sich noch Jahre später mit Freude ansehen („Mensch, guck mal! Weißt du noch ...?“).

 

"save the date"

Mit der „save the date“-Karte geben Sie frühzeitig bekannt, dass es etwas zu feiern gibt.
Sobald der Termin Ihres Festes steht, sollten Sie diesen Ihren potentiellen Gästen bekannt geben. Je früher, desto besser. Einzelheiten sind jetzt noch nicht wichtig, Informationen über Ort und genaue Zeiten folgen später.

Was sollte eine „save the date“ - Karte enthalten?

  • den Anlass
  • das Datum des Festes
  • Namen der Einladenden
  • Kontaktadresse und/oder –telefon, E-Mail-Adresse

Nach oben

Einladung

Neben allen wichtigen Informationen vermittelt die Einladungskarte durch ihre Aufmachung und ihr Design einen ersten Eindruck vom Fest und weckt Vorfreude. Wann die Einladungskarte verschickt werden sollte, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab. Wenn Ihre Gäste etwa durch die „save the date“-Karte über den Termin schon informiert wurden, dann sind ca. 3 Monate vor dem Fest ausreichend.

Was sollte eine Einladungskarte enthalten?

  • den Anlass
  • Name des/der zu Feiernden
  • Datum
  • Uhrzeit(en) von Beginn des Festakts bzw. der anschließenden Feier
  • genaue Adressen der Veranstaltungsorte
  • Kontaktadresse für Antwort bzw. Fragen
  • Datum der Antwortfrist

optional:

  • Mottospruch
  • Aufforderung zu Festbeiträgen
  • Dresscode
  • Geschenkwünsche
  • Übernachtungsmöglichkeiten

Nach oben

Anzeige

Die Anzeige informiert über Änderungen in Ihrem Leben, etwa die Geburt Ihres Kindes, Heirat oder auch Tod eines lieben Angehörigen. Individuell und persönlich gestaltete Anzeigen unterstreichen die Bedeutung, die das Ereignis für Sie hat.

Was sollte eine Anzeige enthalten?

  • Information über den Anlass
  • Name
  • Daten
  • Anschrift der Kontaktpersonen

optional:

  • Spruch / Vers

Nach oben

Antwortkarte

Sie erleichtern Ihren Gästen und sich selbst die Planung, wenn Sie der Einladung Antwortkarten beilegen.

Was sollte eine Antwortkarte enthalten?

  • Antwort ja/nein
  • Anzahl der teilnehmenden Personen
  • Name des Absenders
  • Übernachtung gewünscht ja/nein

Nach oben

Kirchenheft

Das Kirchenheft / Kirchenblatt leitet auch ungeübte Kirchgänger sicher durch den Gottesdienst und sollte bei keiner stilvollen Feier fehlen. Wir erstellen Ihnen das Layout für den Textdruck und gestalten das Außenblatt. Als besonderen Service bieten wir den Notendruck: Die Lieder werden von uns professionell gesetzt, wir verwenden für die Lieder keine Kopien. Nur so erhalten Sie ein einheitliches Erscheinungsbild.

Was sollte ein Kirchenheft enthalten?

  • den Ablauf der Messe/des Gottesdienstes mit den von der Gemeinde zu sprechenden Texten
  • den Abdruck der Kirchenlieder

optional:

  • Spruch / Vers
  • Dankesworte

Nach oben

Menükarte

Menükarten passend zur Tischdekoration verleihen einem festlich gedeckten Tisch eine besondere Note. Es muß nicht immer die Klappkarte sein, es gibt zahlreiche interessante Möglichkeiten für eine exklusive Gestaltung.
Mit dem Namen des Gastes versehen kann die Menükarte auch als Platzkarte eingesetzt werden.

Was sollte die Menükarte enthalten?

  • die Speisefolge / das Büffetangebot
  • die Weinauswahl
  • das Getränkeangebot

optional:

  • Mottospruch

Nach oben

Tischkarte

Eine Platzordnung ist für festliche Gelegenheiten unbedingt angebracht. Die Tischkarte weist dem Gast nicht nur seinen Platz an, sie vermittelt ihm auch das Gefühl des besonderen Willkommen-Seins.
Das Design der Tischkarte ist auf die Menükarte und die Tischdekoration abgestimmt. Sie können die Tischkarte auch mit der Menükarte oder einem Gastgeschenk kombinieren.
Tischkarten können auch als Buffetkarte eingesetzt werden.

Nach oben

Festprogramm

Ihr Fest ist gut durchgeplant, es gibt viele Programmpunkte, die Sie und Ihre Gäste erwarten. Für einen reibungslosen Ablauf, und damit Ihre Gäste sich entsprechend einrichten können, ist ein Festprogramm sinnvoll.

Was sollte das Festprogramm enthalten?

  • Ablauf der Feier
  • Programmpunkte evtl. mit Uhrzeit

Nach oben

Banner

Ein Banner wirkt sehr dekorativ und kann manche Aufgabe erfüllen, z.B. als:

  • Begrüßung
  • Wegweiser zu oder vor der Festlocation
  • Speisenübersicht am Festbüffet
  • Dekoration

 

 

Nach oben

Zubehör

Über eine kleine Aufmerksamkeit an seinem Platz freut sich jeder Gast. Das können mit einer Süßigkeit gefüllte Kissenschachteln sein, passend zu der übrigen Tischdekoration. Mit Namen versehen erfüllen sie die Aufgabe der Tischkarte.

  • Kissenschachteln
  • Schokolädchen
  • CD-Inlays

Nach oben

Dankeskarte

Das große Fest ist vorbei, Sie haben den Tag genossen, er war wunderschön. Viele Verwandte, Freunde und Bekannte haben zu seinem Gelingen beigetragen, sie haben mit Ihnen gefeiert, Sie beschenkt und Ihnen gratuliert.
Nun ist es Ihnen ein Anliegen, sich bei allen gebührend zu bedanken. In manchen Fällen mag ein „Herzlichen Dank, es war ein wunderschönes Fest“ genügen. Verbindlicher aber ist eine persönliche Anrede: „Liebe Jasmin, lieber Theodor!“ Sie drückt aus, wie sehr Sie das Engagement jedes Einzelnen zu schätzen wissen.
Und natürlich zieren die Dankeskarte die schönsten Fotos Ihres Festes!

Nach oben

Im Trauerfall

Mit der Dankeskarte für Beileidsbekundungen bringen Sie ein letztes Mal den Verstorbenen einem großen Personenkreis in Erinnerung und bewahren sein Andenken. Bringen Sie die Wertschätzung für den Verstorbenen zum Ausdruck, indem Sie mehr versenden als ein Blatt Papier mit schwarzem Rand.

Nach oben

Durch's Jahr

Überraschen Sie Ihre Lieben zum nächsten Weihnachtsfest mit einem individuellen Weihnachtsgruß. Wir gestalten Ihnen eine Karte mit Ihrem Familienfoto oder Ihrem Lieblingsfoto aus dem vergangenen Jahr und Ihrem persönlichen Text. So haben Sie die Weihnachtpost schnell erledigt und machen doch Eindruck beim Empfänger.

Nach oben